Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Boxengasse-Harz OHG

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Motorrad-Vermietung

Für alle Anmietungen gelten die Mietbedingungen auf der Rückseite des Mietvertrages als

verbindliche Vertragsgrundlage. Außerdem gelten folgende Regeln:

RICHTLINIEN FÜR VERMIETUNG

Zur Mietung genügt ein gültiger Führerschein für die gewählte Fahrzeugklasse und ein gültiger

Personalausweis.

Der Mieter ist berechtigt das Fahrzeug für die vereinbarte Zeit zu nutzen.

Gefahrene Kilometer werden von der Übernahme bis zur Rückgabe berechnet.

Aus Versicherungsgründen ist es nicht zulässig einer anderen Person das Mietfahrzeug zu

überlassen.

Das Motorrad darf nur vom Mieter persönlich benutzt werden.

Für die Mietzeit wird ein zuvor vereinbarter Mietbetrag erhoben.

Fährt der Mieter mehr als die im Mietpreis enthaltenen Frei-KM, so werden die zusätzlich gefahren

KM nach berechnet.

Alle Fahrzeuge sind nur gegen Diebstahl und Feuer (Teilkasko, SB € 1.000) versichert. In diesem

Fall muss der Mieter daher für maximal € 1.000 aufkommen.

Für alle anderen Schäden (Unfall, Kratzer, etc.) haftet der Mieter IN VOLLEM UMFANG.

Bei einer eventuell abgeschlossenen Vollkasko-Versicherung (Preis: € 80) haftet der Mieter für von

ihm verursachte Schäden bis maximal € 1.000.

Während der Mietzeit haftet der Mieter für gesetzliche Verstöße.

Der Mieter haftet für übermäßigen Verschleiß durch unsachgemäße Handhabung (zum Beispiel

Burnout)

Miettarife und Reservierung

Miettarife schließen ein:

Wartungsdienste,Kfz.Steuern,Ölwechsel.

Miettarife schließen nicht ein:

Kraftstoff, Schmiermittel und Versicherung persönlicher Gegenstände.

Die Berechnung der gefahrenen Kilometer beginnt immer an der Station.

Reservierungen werden nach Möglichkeit für jeden Fahrzeugtyp entgegen genommen.

Reservierung ist nur gegen eine Anzahlung von mindestens 50,- Euro, bzw. 30% der voraussichtlichen

Mietkosten möglich.

Reservierung per Telefon sind nur gegen Anzahlung per Vorabüberweisung der Anzahlung bzw. 30%

möglich.

Für Reservierungen außerhalb der Öffnungszeiten wird eine Zusatzgebühr von 20,- Euro berechnet.

Stornierung

Bei einer Stornierung der Buchung mindestens 28 Tage vor Mietbeginn wird die geleistete Anzahlung

unter Abzug einer Bearbeitungsgebühr von 30.- Euro zurückerstattet.

Bei Stornierung bis 48 Std. vor Abholung verfällt die Anzahlung.

Bei Stornierung weniger als 48 Std. vor dem Abholtermin oder bei Nichtabholen des Fahrzeugs ist der

komplette Mietpreis zu entrichten.

Zahlungsbedingungen

Es ist eine Mietvorauszahlung in der Höhe der voraussichtlichen Miet- und Nebenkosten zu leisten. In Bar

oder EC-Cash.

Kaution

Jeder Mieter muss bei Anmietung des Fahrzeugs eine Kaution in Höhe der Selbstbeteiligung der

Vollkaskoversicherung per Kreditkarte hinterlegen.